Edu, Maria und Philipp